2 Minuten 2 Millionen Voting: Wer ist euer Favorit der Folge 10?

2 Minuten 2 Millionen
(c) Puls 4 / Gerry Frank
Share, if you care
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on pocket
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Artikel versenden
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on pocket
Artikel teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Sponsored Content
Featured Event
Sponsored Job
Am Dienstagabend werden bei der PULS 4 Startup-TV-Show "2 Minuten 2 Millionen" wieder fünf Startups ihre Business-Ideen pitchen. Hier könnt ihr schon vorab für euren Favoriten der Woche voten.

Am Dienstagabend ist es wieder soweit. Im Rahmen von „2 Minuten 2 Millionen“ werden wieder fünf Startups ihre Geschäftsideen vor den Investoren pitchen.

Mit dabei sind diesmal Freshmo, Gembra Sports, Hektar Nektar, Rick Gin und Seitenbunt. Die Startups decken wieder ein breites Spektrum an Produkten und Dienstleistungen ab – angefangen von alkoholfreien Gin über ein multifunktionales Sportgerät bis hin zum Bienenschutzprojekt.

Hier könnt ihr wieder vorab für euren Favoriten der Woche voten. Dafür müsst ihr nur auf den Favoriten klicken. Die Beschreibungen zu den einzelnen Startups findet ihr unten.

Welches Startup ist dein Favorit?

+++Live Stream, Porträts und Hintergründe zu 2 Minuten 2 Millionen+++

Freshmo

Bei Freshmo handelt es sich um eine biologisch abbaubare, Schimmel-vorbeugende Gesamtlösung für die Reinigung und das Auffrischen von Holz-, Stein- und Kunststoffoberflächen. Die Anwendung ist simpel: Aufsprühen, zehn Minuten einwirken lassen und mit der Freshmo-Bürste sowie Wasser einfach abwaschen.

(c) Puls 4 / Gerry Frank

Gemba Sports

Das Startup Gemba Sports hat ein multifunktionales Sportgerät namens Flexwalk entwickelt. Damit sollen Sportarten wie „Nordic Walking“ oder Übungen mit einem Trainingsband kombiniert werden können.

=> mehr über das Startup

(c) Puls 4 / Gerry Frank

Hektar Nektar

Ebenfalls vertreten ist das in der heimischen Startup-Landschaft bekannte Startup Hektar Nektar rund um die beiden kununu-Gründer Mark und Martin Poreda. Sie haben sich das Ziel gesteckt, die Bienenpopulation im DACH-Raum bis 2028 um zehn Prozent zu steigern. Funktionieren soll das unter anderem über ein eigenes Sponsoring-Modell, bei dem Unternehmen Imker finanziell bei der Anschaffung neuer Bienenvölker unterstützen können. Weiters können Kunden eigene Honig-Abos abschließen.

=> mehr über das Startup

(c) Puls 4 / Gerry Frank

Rick Gin

Bei Rick Gin handelt es sich um ein Beverage-Startup das mit Rick Gin Free einen alkoholfreien „Gin“ auf den Markt gebracht hat. Das Getränk wird biologisch in Österreich produziert. Bei den Produkten wird darauf geachtet, dass diese aus Österreich stammen. Zum Einsatz kommen unter anderem Wacholder aus Tirol und Zitronen aus Kärnten. Neben dem Rick Gin Free produzieren die Gründer zudem alkoholische Pendants in drei weiteren unterschiedlichen Sorten.

=> zum Beverage Startup

(c) Puls 4 / Gerry Frank

Seitenbunt

Bei Seitenbunt handelt es sich um ein ganzheitliche 18-teiliges Buchbastelset mit über 160 Stickern zum selber Ausmalen aus über 30 verschiedenen Themengebieten. Das Buch kann auch als Give-Away für Unternehmen zum Einsatz kommen. Für Merchandise Zwecke gestaltet Seitenbunt auch das Branding der Verpackung.

=> mehr über das Startup

(c) Puls 4 / Gerry Frank

Die Jury | 2 Minuten 2 Millionen

Wie in der vorherigen Staffel, so setzt sich auch in der 7. Staffel das Investorenpanel aus den folgenden bekannten Personen der Szene zusammen:

  • Österreichs bekanntester Winzer Leo Hillinger
  • Mediashop Geschäftsführerin Katharina Schneider
  • Nachhaltigkeitsexperte Martin Rohla
  • Runtastic-Gründer Florian Gschwandtner
  • Bau-Tycoon Hans Peter Haselsteiner

 

Auch Daniel Zech wird wieder Mediavolumen bei SevenVenutres an ausgewählte Startups verteilen. Und Markus Kuntke verteilt für Bipa, Merkur und Billa die “Start-Up Tickets”, mit denen die Produkte der Gründer in den Regalen der österreichischen Handelsketten gelistet werden.


=> zur Page der Sendung

Redaktionstipps

#zusammenstärker durch COVID-19

Unser Ziel ist es Leser, Gründer und Unternehmer mit aktuellen News, Hintergrundinformationen sowie Analysen rund um die österreichische Digital- und Innovationswirtschaft zu versorgen.

Unterstütze unabhängigen und qualitativen Journalismus in Krisenzeiten. Die Unterstützung beginnt schon bei €1 und dauert nur wenige Minuten.

Unterstütze unabhängigen und qualitativen Journalismus in Krisenzeiten. Die Unterstützung beginnt schon bei €1 und dauert nur wenige Minuten.

Entdecke Storypages
Möchtest du in Zukunft mehr von diesen Artikeln lesen?

Dann melde dich für unseren Newsletter an!

Summary Modus

2 Minuten 2 Millionen Voting: Wer ist euer Favorit der Folge 10?

Am Dienstagabend werden bei der PULS 4 Startup-TV-Show „2 Minuten 2 Millionen“ wieder fünf Startups ihre Business-Ideen pitchen. Hier könnt ihr schon vorab für euren Favoriten der Woche voten.