Industry meets Makers – Future Tech Bootcamp

Vom 25. bis 28. Juni findet das erste Industry meets Makers – Future Tech Bootcamp zu den Themenschwerpunkten AI, IoT und Blockchain an der FH St. Pölten statt. Jeder, der Lust hat, im Rahmen dieser 4-tägigen Intensiv-Session gemeinsam mit Firmen, wie Infineon, ZKW, Worthington Industries, IFE Doors, Wacker Neuson, Microtronics und SENS sowie der Unterstützung von erfahrenen Experten und zukunftsweisender Tech-Infrastruktur neue Lösungen und praxisbezogene Prototypen in diesen Feldern zu co-kreieren, ist herzlich dazu eingeladen.

Bei diesem Bootcamp soll einerseits versucht werden, durch die Kombination der Vorteile der drei Technologien einen völlig neuen End-to-End Use Case zu entwickeln, der industrielle Logistikprozesse und die Nachverfolgbarkeit von Produkten optimiert, und parallel dazu auch an individuellen Herausforderungen der Industriepartner gearbeitet werden, die mit Hilfe von IoT, AI oder Blockchain ev. in einer noch intelligenteren Form gelöst werden können.

Industry & Expert Know-How

  • Martin Gieler, Wacker Neuson
    The cognitive and autonomous vibratory plate
  • Stefan Pfeffer, Microtronics
    Innovative IoT-Proof-of-Concepts with rapidM2M
  • Yvonne Danzinger, ZKW Group
    Light in the era of autonomous driving + AI, IoT or blockchain
  • Mihai Tudosie, Infineon Austria
    Securing IoT
  • Rafael Gattriger, Infineon Austria
    Securing IoT
  • FH-Prof. Franz Fidler, FH St. Pölten
  • Thom Kunz, IoT-Austria
  • Dietmar Milliner, AI Austria + GREX Professional Makers
  • Clemens Wasner, AI Austira + Enlite AI
  • und viele mehr!

Es steht bereits fest, dass für das Bootcamp LoRaWAN inkl. DemoKits von SENS, die rapidM2M-Technologie plus Cloud und DevKits von Microtronics, TrustX-Chips von Infineon, die Blockchain Plattform von 0bsnetwork und Daten plus Rechenleistung von der ZAMG zur Verfügung stehen werden sowie auch der Zugang zum Elektroniklabor der FH St. Pölten, in dem gleich vor Ort konkrete Modelle gebaut werden können. Weitere Briefing-relevante Komponenten und Tools werden bis zum Start des Events sicher on top noch hinzukommen. Nur Laptops, Tablets und Smartphones sind für die Entwicklung auf jeden Fall selbst mit zu bringen.

Der Event wird von Industry meets Makers in Kooperation mit der FH St. Pölten, der Smartup-Initiative, der IV Niederösterreich, DigitalCity.Wien, der Zukunftsakademie Mostviertel und weiteren Partnern, wie AI Austria, IoT Austria und 0bsnetwork, organisiert.

Hard Facts

Wann? 25. – 28. Juni 2019
Where? FH St. Pölten | Matthias Corvinus-Straße 15, 3100 St. Pölten
Anmeldung auf industrymeetsmakers.com/anmeldung